Die Colon-Hydro-Therapie (sanfte Darmspülung) mit Farbtherapie

Bei der Behandlung liegen Sie entspannt und zugedeckt auf einer bequemen Liege. Durch das dünne Darmrohr wird unter hygienisch sauberen Bedingungen langsam mit wechselnder Druckentwicklung warmes und kaltes Wasser über das Therapiegerät in den Darm und wieder ausgeleitet. So werden schonend verhärtete Fäulnisstoffe und Verhärtungen selbst aus den verborgensten Darmtaschen gespült und ausgeleitet.

Wann ist diese Form der sanften Darmspülung sinnvoll?

  • Als Darmreinigung
  • Zur Unterstützung der Ausscheidung
  • Bei chronischer Darmträgheit und Verstopfung
  • Nach Cortison und Antibiotikabehandlung
  • Blähungen und Völlegefühl
  • Chronischer Durchfall
  • Reizdarm
  • Divertikulose
  • Parasiteninfektionen (Würmer)
  • Darmpilze
  • Bei Erkrankungen, bei denen der Verdacht besteht, dass sie durch eine Selbstvergiftung des Körpers verursacht werden.

Dazu gehören besonders:

  • Konzentrationsprobleme
  • Müdigkeit, depressive Verstimmung
  • Angst- und Schwindelzustände
  • Hautprobleme oder Schuppenflechte, Neurodermitis, Ekzeme
  • Migräne
  • Infektanfälligkeit, Allergien, allergisches Asthma
  • Auftreten oder Verschlimmerung bestehender rheumatischer Erkrankungen
Colon-Hydro-Therapie (sanfte Darmspülung) mit Farbtherapie
Hinweis bei Lebererkrankungen
Auch Leberkranke profitieren von einer Colon-Hydro-Therapie. Die Leber ist unser wichtigstes Entgiftungsorgan, ist sie krank, kann sie diese Entgiftungsfunktion nicht mehr ausreichend wahrnehmen, es kommt zu einer Zunahme von Giftstoffen im Körper.
Sie wünschen ein Beratungsgespräch?
Naturheilpraxis
Sabine Friedenberger
Prof.-Böhm-Str. 8
D-94072 Bad Füssing
Tel.: +49 (0)8531-136196
sabinefriedenberger@t-online.de